Hallenausbau bei ET
17.05.2016

Standorterweiterung in Hammelburg

Bauarbeiten in vollem Gange

Bereits Ende 2015 haben die Bauarbeiten für Ausbau unseres Betriebsgeländes in Hammelburg begonnen. Um der positiven Auftragslage qualitäts- und kapazitätsmäßig gerecht zu werden, erweitern wir unseren Standort bis Ende 2016 um sechs weitere Hallen auf insgesamt 14. Vergrößert werden vor allem der Werkzeugbau und die Konstruktion sowie die Produktionsflächen zur Erweiterung unseres Maschinenparks. Über den Fortschritt der Bauarbeiten halten wir Sie auf dem Laufenden!

Ilse Aigner und die ET-Maitarbeiter gemeinsam auf der Bühne
09.05.2016

Teilnahme am Informationstag „Berufliche Bildung – Deine Chance!“

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und ET suchen gemeinsam qualifizierten Nachwuchs

Auf der Berufsmeile im Max Littmann Saal Bad Kissingen hat sich ET heute erfolgreich als innovativer Ausbildungsbetrieb präsentiert. Bayerns Staatsministerin und gleichzeitig Schirmherrin der Veranstaltung, Ilse Aigner, durfte mehr als 400 Schüler samt ihren Eltern zu diesem Berufsinformationstag begrüßen. Auch unsere Mitarbeiter und Azubis standen in regem Austausch mit den Jugendlichen zum Thema „Berufliche Bildung“ und haben die Ausbildungsberufe

  • Verfahrensmechaniker/in
  • Werkzeugmechaniker/in
  • Industriemechaniker/in
  • Industriekaufmann/frau

anschaulich erklärt, um auch uns stetig qualifizierte Nachwuchskräfte zu sichern.
Highlight der Veranstaltung war die Verlosung von Plätzen für ein „Superpraktikum“. Hier können die Schüler alle im Unternehmen angebotenen Ausbildungen innerhalb einer Woche kennenlernen. ET hat sich mit 4 Plätzen beteiligt und freut sich auf die interessierten und motivierten Gewinner.

Eine Schülerin an der Spritzguss-Maschine am Girls Day.
28.04.2016

Girls-Day bei ET

Der Mädchen-Zukunftstag

Vier interessierte Schülerinnen im Alter von 14-16 Jahren haben am 28.04.2016 in die Produktion bei ET hinein geschnuppert, um neue Erfahrungen zu sammeln, sich beruflich zu orientieren und den typischen Rollenklischees entgegenzuwirken. Die Mädchen haben den Arbeitsalltag eines Verfahrensmechanikers kennengelernt – denn Girls-Day Berufe sind Berufe, in denen nur wenige Frauen eine Ausbildung machen. Wir sind uns sicher, dass alle Schülerinnen interessante Einblicke gewinnen konnten und freuen uns über zahlreiche Ausbildungs-Bewerbungen von Frauen in diesen oft noch typischen „Männerberufen“.

Logo der MedTec in Stuttgart
18.04.2016

Gelungener Besuch der Medtec

ET vom 12.-14.04.2016 in Stuttgart

ET hat sich erfolgreich auf der Medtec in Stuttgart präsentiert – Europas führender Fachmesse für Medizintechnik. Das positive Feedback der Messeleitung mit über 6.800 Fachbesuchern aus 72 Ländern können wir bestätigen. Nicht nur zahlenmäßig, sondern auch inhaltlich war die Messe für uns ein voller Erfolg. Viele neue Besucher und zahlreiche interessante Gespräche haben zu einem großen Mehrwert für unser Unternehmen geführt. ET freut sich auf daraus resultierende weiterführende Geschäftskontakte und die Umsetzung neuer, spannender Projekte!

08.03.2016

Wir haben die Linien rund gemacht

K-Profi Fachmagazin berichtet über ET

ET freut sich über die positive Berichterstattung und das ausführliche Firmenportrait in der 1. Jahresausgabe 2016 im K-Profi-Magazin. Den kompletten Artikel können Sie sich hier downloaden: Wir haben die Linien rund gemacht

Gruppenbild Übergabe Spenden
02.01.2016

Soziales Engagement

ET setzt sich für verschiedene Projekte und Hilfsorganisationen ein

Ein wichtiger Pfeiler unserer Firmenphilosophie stützt sich auf die soziale Verantwortung. ET schaut nach links und rechts. Wir engagieren uns aktiv für soziale Projekte und fördern die kulturelle Vielfalt. 10 % unseres Jahresgewinns spenden wir daher für verschiedene wohltätige Zwecke und internationale Hilfsorganisationen.

Im Jahr 2015 haben wir unterstützt:

  • die Hammelburger Tafel
  • den Ausbau des Jugendraums in Westheim
  • den Bürgerbus Hammelburg
  • den Freiwilligen Helferkreis für Flüchtlinge in Hammelburg
  • die German Doctors
  • den Brepal e. V. zum Aufbau eines Gesundheitssystems in Nepal

PDF Bericht SaaleZeitung